Feature Spotlight: Portalfunktionalität

Feature Spotlight: Portalfunktionalität

Alle Informationen, die Sie benötigen, werden gemäß dem von Ihnen erstellten Datenmodell bereitgestellt.

Was ist die Funktion eines PIM-Portals? Mit der Portalfunktionalität von SRC PIM können Sie die Produktinformationen verwalten, die Sie von Ihren Lieferanten oder Kunden erhalten möchten. Sie haben die Kontrolle über Ihre Daten, direkt an der Quelle.

Gibt es kein Datenmodell oder einen Marktstandard? Haben Sie es mit Dutzenden von Anbietern zu tun, von denen jeder seine eigene Art des Datenaustauschs hat, unterschiedliche Formate verwendet und keiner die gleichen Merkmale aufweist?

Oder haben Sie Franchisenehmer zu verwalten, die neben dem Standardportfolio des Labels auch lokale Angebote verkaufen wollen? Oder benötigen Sie mehr Informationen, als z.B. im GS1-Datenpool vorhanden sind?

Feature Spotlight: Portalfunktionalität
Feature Spotlight: Portalfunktionalität

In all diesen Fällen kann ein PIM-Portal die Lösung sein, nach der Sie suchen. Lassen Sie Ihre Lieferanten Produktdaten in Ihrem eigenen Lieferanten-, Händler- oder Partnerportal hochladen, aktualisieren und vervollständigen, während Sie die Art und das Format der erforderlichen Daten kontrollieren! Nur wenn die Daten mit Ihren Regeln übereinstimmen, werden die Produkte akzeptiert und in Ihr Backend hochgeladen. Ihre Produktinformation ist makellos. Sie behalten die Kontrolle darüber, welche Informationen auf welche Weise übermittelt werden müssen.

Mit den bereitgestellten Informationen können Sie sofort loslegen.

  • Wertvolle Zeit sparen
  • Maximierung der Datenqualität ab der Quelle
  • Nahtlose Integration in den internen Prozess

Die Portalfunktionalität ist, wie der Name schon sagt, ein Ort, an dem Daten in ein Portal eingegeben werden können. Es ist aber auch ein Ort, an dem der Empfänger der Daten kontrollieren kann, welche Daten eingegeben werden können.

Als Eigentümer des Portals können Sie:

  • Verwaltung der Anbieter und ihrer Nutzer
  • Validierung der bereitgestellten Daten
  • Annehmen und Ablehnen von Artikeln
  • Synchronisierung von Daten mit internen Systemen oder einem internen Katalog

Die Lieferanten können dann:

  • Eigene Artikel erstellen und verwalten
  • Digitale Assets hochladen
  • Validierung der bereitgestellten Daten

Und sie tun dies gegen die Regeln ihres Kunden, der deshalb die Portalfunktionalität von SRC kauft. Durch die Einrichtung eines Portals für Ihre Lieferanten können Sie sicherstellen, dass Ihre Lieferanten die Daten genau so verwenden, wie Sie es wünschen. Und es kann auch andersherum genutzt werden, so dass Sie die Daten über das Portal an Ihre Kunden liefern können, woraufhin die Kunden die Daten anfordern können.

Mehr über unsere Portalfunktionen erfahren Sie in unserem Webinar indem Sie die Broschüre herunterladen oder indem Sie uns kontaktieren.

WIR HELFEN IHNEN GERN

Machen Sie sich ein vollständiges Bild.

Wir geben Ihnen die richtige Perspektive und helfen Ihnen bei Ihren wichtigen Entscheidungen. Wir sehen unsere Aufgabe darin, Ihnen dabei zu helfen, die nächste Stufe zu erreichen.